PFLEX.Workshop: Wut. Ärger. Ratlosigkeit. Konflikte im Team meistern.

02.11.2022 | 09:00 Uhr 03.11.2022 | 15:30 Uhr

Wenn 2 sich streiten, freut sich die Führungskraft. Nicht.

Konflikte und Streitigkeiten im Pflegealltag kennst du sicher. Egal ob im Team oder mit Patient:innen und Angehörigen - sie kosten vor allem deine Nerven. Oft beginnen sie mit vermeintlichen Kleinigkeiten rund um den Dienstplan, den richtigen Umgang mit Patient:innen, aber auch durch persönliche Themen. Die Streitparteien geraten aneinander und scheinen nicht kompromissbereit. Im Ernstfall endet die Auseinandersetzung in einem schwerwiegenden Konflikt, der das gesamte Team, die Abläufe und das Miteinander negativ beeinflusst.

Als Führungskraft kommt dir dabei eine besondere Aufgabe zu. Denn du hast die Aufgabe einen Raum zu schaffen, in dem der Konflikt empathisch, zum Wohl der Beteiligten, der Patient:innen und des Unternehmens gelöst werden kann. Puh, das ist nicht einfach und birgt einiges an Herausforderungen für dich und dein eigenes Stresslevel.

#einfachreden … und tschüss Konflikt. Wenn du dich also gerade in einer solchen Situation befindest, kann dir der Workshop helfen, Tricks kennenzulernen, die euch einen Weg vom Konflikt zur Kooperation ermöglichen. Wie du als Führungskraft in solchen Situationen gut auf dich selbst und deine Interessen achtest, zeige ich dir ebenfalls.

Dieser Workshop besteht aus zwei aufeinander folgenden Terminen, die aufeinander aufbauen.

Wann? Am Dienstag, den 02.11.2022 und Mittwoch, den 03.11.2022, jeweils von 09:00 bis 15:30 Uhr

Wo? WohnXperium e.V., Fürstenstr. 21-23, 09130 Chemnitz

Mit wem? Frau Franziska Brendel, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation

Für wen ist das interessant? Führungskräfte bzw. Personen in Verantwortungspositionen in ambulanten Pflegediensten


Veranstaltungsbuchung

Die ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH erhebt, verwendet und speichert Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen. Die ATB Arbeit, Technik und Bildung gGmbH nutzt die bei der Anmeldung erhobenen Daten zur Durchführung der Veranstaltung. Während der Veranstaltung können Fotos und Videos aufgezeichnet werden. Wenn Sie damit nicht einverstanden sind, senden Sie eine kurze E-Mail an Frau Marit Bartetzko (bartetzko@atb-chemnitz.de).

Mit Ihrer Anmeldung und Teilnahme erklären Sie sich damit einverstanden und bestätigen, dass Sie die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen haben.